Blog

Show current content as RSS feed

Blog


Published on by

Datasheet MXIC MX25L6473E, 2.7V-3.6V, 64MBit

Published on by

Anleitung - BIOS Update auf einem ASUS Z170 Mainboard für den Kaby Lake CPU Support

 

per USB Stick und ASUS EZ Flash 3 Anwendung

 

Diese kurze Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie ihr Bios auf einem ASUS Z170 / H170 Mainboard aktualisieren, damit die neue Intel CPU Generation mit dem Kaby Lake Kern von ihrem Mainboard unterstüzt wird. Wir haben in diesem Leitfaden ein ASUS Z170-E Mainboard verwendet. Diese Anleitung lässt sich aber auch auf andere ASUS Mainboards mit Z170 / H170 Chipsatz übertragen.

Vorneweg: Es gibt viele Möglichkeiten ein BIOS Update durchzuführen. Sie können es z.B. unter Windows, im DOS Modus oder über das BIOS Setup Programm durchführen. In diesem Tutorial werden wir das BIOS Update auf die einfachste Weise mit dem ASUS eigenen Tool EZ Flash 3 durchführen.

 

Hinweise & Warnungen

Ein Abbruch des BIOS Update Vorgang, falsch installiertes BIOS, oder eine plötzliche Stromunterbrechnung können das Mainboard BIOS beschädigen. Es wird dann ein neuer BIOS Chip benötigt. Beachten Sie auch, dass die BIOS Einstellungen nach dem Update zurückgesetzt werden. Sollten Sie also unsicher sein was Einstellungen anbelangt, müssen Sie diese vorher notieren.

Außerdem enthalten die neusten BIOS Updates auch ein Management engine update (Intel ME). Möglicherweise müssen Sie den Flash Prozess deshalb zweimal ausführen, um den Flash Vorgang vollständig abzuschließen. Wenn dies erforderlich ist, werden Sie dazu während dem Update entsprechend aufgefordert.

 

Benötigte Tools und Software:

 

- BIOS Update passend für Ihr Mainboard. Die passende BIOS Datei finden Sie auf der Hersteller Homepage im Service & Support Bereich

- Einen USB Stick

 

1. Schritt: Dateien herunterladen und auf USB Stick kopieren

Laden Sie die passende Bios Datei für Ihr Mainboard auf der ASUS Homepage herunter.

Entpacken Sie die .CAP Datei und kopieren Sie diese auf einen USB Stick.

 

2. Schritt: UEFI BIOS öffnen und EZ Flash 3 Update starten

Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie die DEL oder F2 Taste um ins BIOS zu gelangen. Sie sehen jetzt das UEFI BIOS Utility mit Ihren System Informationen.

Oben links sehen Sie nochmal die Mainboard Bezeichnung und die BIOS Version.

ASUS Z170 Mainboard BIOS Update

Durch drücken der F7 Taste gelangen Sie in das Advanced Mode Menü. Im Menü wechseln Sie zum Register "Tool". Dort wählen Sie "ASUS EZ Flash 3 Utility" aus.

ASUS_EZ_Flash_Bios_update

 

3. Schritt: BIOS Datei auswählen und Update durchführen

 

Als nächstes werden Sie vom Update Tool nach der BIOS Update Methode gefragt. Wählen Sie " via Storage Devices(s)" und im nächsten Schritt die .CAP Datei auf Ihrem USB Stick aus.

Asus_Ez_Flasher_bios_update

Nachdem Sie Ihre BIOS Datei ausgewählt haben, werden Sie von der Software gefragt, ob Sie die Datei lesen und anschließend ob Sie das BIOS wirklich aktualisieren möchten.

Beides müssen Sie mit "Yes" bestätigen. Ab jetzt läuft alles automatisch ab.

Nach erfolgreichem BIOS Update startet das System wieder neu und aktualisiert ggfs. automatisch die Intel Management engine (Intel ME).

 

 

Read entire post
Published on by

MXIC MX 25L8006E M2I-12G, MX 25L8005 M2C-15G Datenblatt

Ein Datenblatt (Datasheet) zum MXIC MX 25L8006E M2I-12G SPI Flash. Der MX 25L8006E ist der Nachfolger vom MX 25L8005 M2C-15G Chip, der nicht mehr hergestellt wird.

MX25L8006E.pdf

Read entire post
Published on by

Anleitung - Wie man bei aktuelleren Shuttle Geräten (SZ77R5, SH61R4, SH67H3, SZ68R5 und SX79R5) den SOIC-8 Chip wechselt.

Hier eine Anleitung für aktuelle Shuttle Geräte wie z.B. SZ77R5, SH61R4, SH67H3, SZ68R5 und SX79R5. Der Bios Chip sitzt in einer Fassung und muss nicht gelötet werden!

Hier gib't die Anleitung.

Read entire post
Published on by

Winbond 25Q80, 25Q16, 25Q32 Datenblatt

Hier ein Datenblatt zu Winbond Spiflash Chips ( Winbond 25Q80, 25Q16, 25Q32), die sehr häufig in Notebooks und Motherboards als Bios Chip eingesetzt werden.

datasheet.pdf

 

 

Read entire post